Der Menschliche Körper und die Gesundheit haben mich schon immer interessiert und fasziniert. In meiner Arbeit als Pflegefachfrau in verschiedenen Arbeitsgebieten habe ich sehr vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Menschen sammeln können. Persönlich durfte ich sehr positive Erfahrungen mit der Kinesiologie machen. Deshalb habe ich mich an der Heilpraktiker Schule in Luzern zur diplomierten Komplementärtherapeutin Kinesiologie ausgebildet.


Werdegang:

2020            Craniosacral-Therapie an der HPS Luzern

2019            Weiterbildung Traumatherapie nach Dr. Karin  

                    Friedrich

2019            Beginn Selbständigkeit

2019            Geburt zweiter Sohn

2019            Abschluss Komplementärtherapeutin     

                    HF/Kinesiologie

seit 2017     Pflegefachfrau im Teilzeitpensum
2016            Geburt erster Sohn
2015            Beginn Ausbildung zur     

                    Komplementärtherapeutin in der Methode

                    Kinesiologie
2014-2016  Tätig als Fachspezialisitin Fallsteuerung bei

                    einer Krankenkasse
2011-2014  Tätig als Pflegefachfrau HF in der Akutpflege
2009-2011  Weiterbildung zur Pflegefachfrau HF
2005-2009  Tätig als Fachfrau Gesundheit
2002-2005  Lehre als Fachfrau Gesundheit

 

 

               Mitglied Kinesuisse

               EMR – Anerkennung